Navigation
Malteser Ingolstadt

Notfall-Rufnummern

Bundesweite Notfallnummern
Notruf / Feuerwehr / Rettungsdienst 112
Polizei
Ärztlicher Notdienst
110
116 117
Telefonseelsorge0800 1 11 01 11 oder 0800 1 11 02 22
Kinder- und Jugendtelefon0800 1 11 03 33
Sperr-Notruf (Karten & elektronische Berechtigungen)116 116

Behördenruf

115

Apothekennotdienst
0800 00 22 8 33

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Thomas Herzer
Dienststellenleiter, Leiter Einsatzdienste
Tel. (0841) 9545420
Fax (0841) 9545422
E-Mail senden
Ärztlicher Bereitschaftsdienst116 117
 
Gift-Notruf München

0 89 / 1 92 40  

www.toxinfo.org

 
Apotheken-Vermittlung

08 41 / 1 92 22

www.aponet.de oder unter der

Bayerischen Landesapothekenkammer

 

Zahnarzt-Vermittlung 

08 41 / 1 92 22

zahnarzt-notdienst.de



Inhalt des Notrufes:

WO ist etwas geschehen? 

WICHTIG!!!

WARTEN auf Rückfragen

WAS ist geschehen?
WIE VIELE Personen sind betroffen? 
WELCHE Art der Verletzung / Erkrankung liegt vor?  

Auch wenn Sie die 5 W-Fragen nicht wissen, merken Sie sich die Notrufnummer 112. In den Leitstellen von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten arbeiten Profis, die gezielt die notwendigen Fragen stellen, um Ihnen schnellstmöglichst Hilfe zukommen zu lassen. Legen Sie erst auf, wenn Sie dazu angewiesen werden.

Notrufnummer 112 ist kostenlos von jedem Telefon, auch Handy zu erreichen!

Notrufnummer 112 ist bei Handys nur mit einer eingelegten und aktivierten SIM-Karte möglich!

Notruf 112 ist nicht per SMS oder EMail erreichbar!

Notrufe sind ausschließlich an die Notrufnummer 112 zu richten. Auch Handys mit einer sog. Notruf-SMS-Funktion bieten nicht diese Möglichkeit. Über die Notrufnummer erreicht der Hilfesuchende einen Mitarbeiter der Einsatzleitstelle, so ist es auch möglich wichtige Rückfragen zu stellen.

Über die Notrufnummer 112 können Notrufe auch von gehörlosen und stummen Menschen per Alarmfax empfangen werden.

Über die Notrufnummer 112 können auch gehörlose und stumme Menschen per Alarmfax einen Notruf absetzten.

Hier können Sie sich das Alarmfaxin der jeweiligen Sprache herunterladen:

DEUTSCHRUSSISCHSCHWEDISCH
ENGLISCHTÜRKISCHHOLLÄNDISCH
FRANZÖSISCHPOLNISCHGRIECHISCH
ITALIENISCHUNGARISCH

Tipp: Legen Sie sich einige Exemplare schon vorausgefüllt, soweit es geht, am Telefon / Fax bereit. Dann können Sie im Notfall schnell Hilfe holen.

Weitere Informationen